Flugbuchung.com

Reisen zum Thema Whisky - Whisky-Touren

Whisky Reisen - das Informationsportal über Reisen nach Schottland und Irland

Hauptseite

Reisen-Terminübersicht

Reisen ab/bis Deutschland:
Military Tattoo und Hebriden
Schottland für Einsteiger
Wales, Irland und Schottland

Reisen mit 1-3 Terminen:
Highlands und Orkney-Inseln
Islay,Jura&Kintyre
Schottlands Whisky-KulTour
Speyside und Orkney-Inseln
Spirit of Scotland
Whisky-ABC
Whisky-Discovery-Tour
Whisky & Segeln

Reisen ab 4 Termine:
Islay-Königin Whisky-Inseln
Islay-Seetang+Torf
Schottland-der Whisky wegen
Speyside-Explorer
Speyside-Whisky-Tour
Welt-Whisky-Insel Islay

PKW-Reisen:
Burgen,Schlösser,Whisky
Das Aroma Schottlands
Islay,Jura&Kintyre
Islay-Seetang+Torf
Speyside-Whisky-Tour
Whisky-ABC
Irlands Whiskey- und Biertradition

Anreise zu den Touren

Impressum
Whisky-VerkostungenIndividual-ReisenGruppenreisenTravel-Center

HINWEIS: Die Reise auf dieser Seite wird nicht von Whisky-Reisen, sondern von einem externen, deutschen Veranstalter angeboten. Die Buchungsabwicklung erfolgt direkt mit dem Veranstalter.


Wales, Irland und Schottland

Gruppenreise ab/bis Deutschland mit deutschem Veranstalter

Geführte Busrundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung
10-Tages-Tour, von Donnerstag bis Samstag
Starttermin: 08.06.2017
Whisky-Regionen: Wales, Irland, Campbeltown, Islay, evtl. Lowlands
Brennereien: Evtl. Bladnoch, Bruichladdich, Glen Scotia, Kilbeggan, Penderyn, Teeling, Irish Whiskey Museum
Beginn und Ende der Rundreise in Limburg/Lahn. Limburg liegt in der Mitte Deutschlands und ist in ca. 1 Stunde Reisezeit von Frankfurt oder Koblenz zu erreichen.
Leistungen: Rundreise ab/bis Limburg/Lahn im Reisebus mit deutschsprachiger Reiseleitung, Fährpassagen Hoek-van-Holland - Harwich, Holyhead - Dublin, Belfast - Cairnryan, Ardrossan - Brodick, Lochranza - Claonaig, Kennacraig - Port Askaig, Port Askaig - Kennacraig, Newcastle - Ijmuiden, Übernachtung in Doppelkabine (Betten übereinander) mit Du/WC auf den Strecken Hoek-van-Holland - Harwich und Newcastle - Ijmuiden, Hotelübernachtungen während der Rundreise in Hotels der sehr guten Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Du/WC, Halbpension während der gesamten Reise (beginnend mit Abendessen am ersten Tag und endend mit Frühstück am letzten Tag auf der Fähre), Eintritt, Führung und Tasting in den Brennereien Penderyn, Kilbeggan, Teeling, Bruichladdich (mit Warehouse-Experience-Tour), Glen Scotia, Bladnoch (vsl. nur Shop), Irish-Whiskey-Museum, Cooley Whiskey Visitor Centre, Eintritte in Caernarfon Castle, Guinness Storehouse, Ardgillan Castle & Gardens, New Lanark, Housesteds Visitor Center, Irischer Abend im Arlington Hotel.
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: EUR 1.799,-- (Einzelzimmerzuschlag: EUR 495,-- für Einzelzimmer und Einzelkabine auf dem Schiff).
Aufpreis für Außenkabine auf der Fähre auf Hin- und Rückfahrt pro Person: EUR 45,-- (bzw. EUR 25,-- bei Einzelkabinen)
Zum Buchungsformular

Reisebeschreibung:
1. Tag - Donnerstag: Anreise Limburg nach Hoek-van-Holland
Ab 12:00 Uhr fahren wir von der Villa Konthor in Limburg mit einem Reisebus der Firma Erda Touristik nach Hoek van Holland.
Im Gepäck eine große Portion Vorfreude auf diese Reise, erreichen wir Hoek van Holland, wo das Fährschiff von Stena Line gegen 22.00 Uhr die Anker lichten und zur Überfahrt an die Südostküste Englands ablegen wird. Noch ein leckeres Abendessen im Bordrestaurant und schon träumen wir in unserer "Koje" einer wundervollen Reise entgegen.
Übernachtung auf der Fähre gemäß gebuchter Kabinenkategorie.

2. Tag - Freitag: Harwich - Swansea
Noch ein leckeres Frühstück an Bord und schon erreicht das Schiff am frühen Morgen den Hafen von Harwich. Nach der Ausschiffung fahren wir in westlicher Richtung vorbei an London nach Bath. Bath ist eine der schönsten Städte in England und wurde bereits von den Römern geründet. Hier lohnt es sich, einen Zwischenstopp einzulegen und die schöne Stadt am Fluß Avon kennenn zu lernen. Anschließend fahren wir weiter in westlicher Richtung vorbei an Newport und Cardiff und erreichen die Penderyn Distillery. Sie ist die einzige Distillery in Wales und produziert einen sehr leckeren Single Malt Whisky. 2004 wurde die Brennerei eröffnet und 2008 wurde die erste Abfüllung in den Handel gebracht. Nach dem Distillerybesuch fahren wir nach Swansea, wo Sie die kommende Nacht verbringen werden.
Übernachtung/Halbpension im Ibis Hotel Swansea (2*) in Swansea.

3. Tag - Samstag: Swansea - Dublin
Heute erwartet uns Natur pur. Der Süden von Wales ist für seine atemberaubende Landschaft und seine fantastischen Panoramen bekannt. Entlang der Küste fahren wir nach Aberaeron. Ein Bummel durch diese stilvolle Stadt aus der georgianischen Ära ist ein reines Vergnügen. Am Nachmittag erreichen wir Caernarfon. Direkt am Hafen befindet sich das wuchtige Castle - seit 1969 weltweit ein Begriff, als hier die Krönung von Prinz Charles zum Prince of Wales stattfand. Nach einer Pause im gemütlichen Städtchen geht es schon bald nach Holyhead zur Einschiffung. Am späten Nachmittag legt das Fährschiff ab und bringt uns über die Irische See. Nach unserer Ankunft am Abend beziehen Sie Ihr Hotel.
Für alle die Lust haben wartet Abends der Temple Bar District in Dblin auf uns.
Übernachtung/Halbpension im Clayton Hotel Leopardstown (4*) in Dublin/Leopardstown.

4. Tag - Sonntag: Dublin - Aufenthalt
Nach unserem ersten Irischen Frühstück fahren wir in Richtung Galway. Zuerst erwartet uns der Besuch der Kilbeggan Distillery Experience, ehemals Locke´s Distillery in Kilbeggan. Lassen wir uns in das Geheimnis des edlen Brandes einführen und lernen Details zum Herstellungsprozess kennen.
Nach diesem Distillery-Besuch fahren wir zurück in die irische Hauptstadt und besuchen das Guinness Storehouse. Das Museum zeigt, wie das dunkle Bier entstand, wie es gebraut wurde und wie sich die Brauerei zur größten und bekanntesten in Europa entwickelte. Eine fesselnde Ausstellung berichtet über bisherige Guinness-Werbekampagnen. Abgerundet wird diese unvergessliche Führung mit einem Besuch der Gravity-Bar hoch über den Dächern der Stadt, inklusive herrlichem Ausblick und Kostprobe.
Zum Abschluss des Nachmittages besuchen wir das Irish Whiskey Museum. Wir machen während unserer Tour eine Zeitreise durch die Geschichte des irischen Whiskeys von den glorreichen alten Zeiten bis zur heutigen Wiederentdeckung der irischen Tradtition und Qualität. Wir lernen alles über das Uisca Beatha, das Wasser des Lebens, und dessen Bedeutung für die irische Gesellschaft. Anschließend erhalten wir eine Kostprobe unterschiedlicher Whiskeys und haben somit die Möglichkeit, die verschiedenen Geschmacksnoten, die bei den unterschiedlichen Destillationsverfahren frei gesetzt werden, zu erfahren.
Am Abend werden wir bei einem 3-Gang-Menü im Arlington Hotel einen traditionellen irischen Abend erleben. Bei Musik, Tanz und einer hinreisenden Show werden wir einen wunderbaren Abend genießen.
Übernachtung/irisches Frühstück im Clayton Hotel Leopardstown.

5. Tag - Montag: Dublin - Belfast
Bevor wir nach Belfast weiterfahren, besuchen wir die The Teeling Whiskey Distillery. Die Distillery befindet sich im Viertel Liberties im nördlichen Stadtzentrum Dublins, nahe der Guinness Brauerei. Zu Zeiten von Walter Teeling gab es über 37 Whiskeybrennereien in Dublin und viele davon befanden sich in den Liberties, daher wurde dieser Stadtteil auch das Goldene Dreieck genannt. Die Teelings Distillery ist die erste in Dublin neueröffnete Distillerie seit 125 Jahren und ist die einzige Distillerie in Dublin, die in Betrieb ist. Bei der Besichtigung erhalten wir eine Führung mit Informationen über die Whiskeyherstellung sowie eine Kostprobe am Ende der Tour.
Anschließend verlassen wir Dublin und fahren in Richtung Belfast. Ca. 30km nördlich von Dublin entfernt befindet sich Ardgillan Castle and Gardens. Der Park besteht aus einer hügeligen grünen Graslandschaft mit eindrucksvollen Gärten und kleinen Waldgebieten. Von Ardgillan Castle hat man bei guter Sicht einen atemberaubenden Blick über die Mourne Mountains in Nordirland und Lambay, einer kleinen Insel südoestlich von Skerries welche von der Irischen See umspielt wird. Auf dem Weg nach Belfast besuchen wir das auf der wunderschönen Cooley Halbinsel gelegene Cooley Whiskey Visitor Centre mit der Martins Bar. Besucher lernen hier etwas über den Destillationsprozess der Cooley Destillerie und über die alte Kunst der Fassmacherei.
Und schon bald erreichen wir die angenehme, freundliche Stadt Belfast. Belfast ist eine blühende Geschäftsstadt mit eleganten viktorianischen Straßenzügen und hat eine industrielle Vergangenheit, die immer mehr zu ihrer größten Touristenattraktion wird. Im Herzen der Stadt werden wir die kommende Nacht verbringen.
Übernachtung/Halbpension im Europa Hotel (4*) in Belfast.

6. Tag - Dienstag: Belfast - Cairnryan - Campbeltown
Früh raus, denn schon um 07.30 Uhr verlässt das Schiff den Hafen von Belfast in Richtung Cairnryan. Um 09.45 Uhr betreten wir wieder schottischen Boden und fahren auf direktem Weg zur Bladnoch Distillery in Galloway. Bereits 1817 wurde hier begonnen, einen leckeren Whisky zu brennen. Die Distillery gehört daher zu den ältesten schottischen Whisky-Herstellern und ist die südlichste Distillery in Schottland. Voraussichtlich kann nur der Shop besucht werden, da momentan größere Renovierungsarbeiten durchgeführt werden.
Auf dem Weg nach Campbeltown nehmen wir die Fähre von Ardrossan nach Brodick (15.20 – 16.15 Uhr) und anschließend von Lochranza nach Claonaig (18.25 – 18.55 Uhr) und dann nach Campbeltown. In der Nähe von Campbeltown, direkt am Strand gelegen, befindet sich das sehr schöne Ugadale Hotel.
Übernachtung mit schottischem Frühstück im Ugadale Hotel (4*) in Machrihanish Dunes.(Kintyre).

7. Tag - Mittwoch: Ausflug auf die Isle of Islay
Heute steht der Besuch der Whisky-Insel Islay auf dem Programm. Per Fähre setzen wir um 07.00 Uhr von Kennacraig auf die Isle of Islay über. Bei einer ca. 2-stündigen Fährpassage genießen wir die traumhaft schöne Landschaft auf dem Weg nach Port Askaig. Whisky-Duft liegt in der Luft – hier auf Islay befinden sich 8 produzierende Whisky- Brennereien und bilden somit eine eigene Whisky-Region.
Kaum auf der Insel angekommen, führt unser Weg zur Bruichladdich Distillery. Bei einer ausführlichen Tour werden wir erfahren, wie dieser leckere Islay-Whisky auf traditionelle Weise hergestellt wird. Anschließend geht es in den Süden der Insel zu weiteren berühmten Brennereien. Vielleicht will auch der eine oder andere sein Stück Land besuchen oder kaufen.
Am Abend können wir in einem gemütlichen Restaurant in Bowmore oder Port Charlotte ein leckeres Abendessen einnehmen. Erst um 20.15 Uhr bringt uns die Fähre von Port Askaig nach Kennacraig zurück. Rückkehr zum Hotel.
Übernachtung mit schottischem Frühstück im Ugadale Hotel (4*) in Machrihanish Dunes.(Kintyre).

8. Tag - Donnerstag: Campbeltown - Glasgow
Wie wäre es mit einem Besuch des Whisky-Shops in Campbeltown? Sicherlich findet man(n) hier bestimmt noch den einen oder anderen passenden Whisky. Anschließend werden wir die Glen Scotia Distillery besucen. Sie ist eine der drei noch produzierenden Whisky-Distillerien in Campbeltown. 1832 wurde sie gegründet und hat in all den Jahrzenten eine wechselhafte Geschichte zu erzählen. Bei einer geführten Tour werden wir in all diese Geheimnisse eingeweiht werden. Auf dem Landweg geht es nun nach Glasgow. Im Herzen der Stadt, direkt am River Clyde, befindet sich unser Hotel für die letzte Nacht. Den Abend lassen wir gemütlich in einem der vielen Pubs ausklingen und stoßen mit einem Gläschen Whisky noch einmal auf diese schöne Reise an.
Übernachtung/Halbpension im Jurys Inn Hotel (4*) in Glasgow/Zentrum.

9. Tag - Freitag: Glasgow - Newcastle
Nach dem Frühstück verlassen wir Glasgow und fahren zum Weltkulturerbe New Lanark. Hier können wir eine sehr schön restaurierte Textilfabriksiedlung, besuchen. Das Dorf New Lanark wurde 1785 von David Dale als völlig neue Industriesiedlung gegründet. Die Baumwollspinnereien und Mietwohnungen für die Arbeitskräfte wurden aus örtlich vorkommenden Sandstein errichtet. Im Jahre 1820 hatte die Einwohnerzahl des Dorfes ca. 2500 erreicht und New Lanark war damals das größte Baumwollfabrikationszentrum im Lande. Die faszinierende Geschichte des Dorfes wird in einem preisgekrönten Besucherzentrum zum Leben erweckt. Nach dem Überqueren der schottischen Grenze können wir Housesteads Roman Fort einen Besuch abstatten. Housesteads ist der Ort, der die meisten Besucher des Hadrians Walls anzieht. Hier sind die umfangreichsten Ausgrabungsfunde zu sehen. Das sehr gut erhaltene Kastell Vercovicium hat vier Tore, Hauptquartier, Kornkammern, Kasernen, Badehäuser, Krankenhaus, Ställe, Latrine, Werkstätten und Wassertanks. Hier konnten 100 Fußsoldaten aufgenommen werden. Das Gelände gehört zum National Trust, der auch ein kleines Museum unterhält.
Anschließend reisen wir nach Newcastle, wo das Fährschiff von DFDS Seaways gegen 16.00 Uhr die Anker lichtet und uns bequem über Nacht zurück nach Amsterdam bringt. Ein leckeres Abendessen werden wir an Bord der Fähre einnehmen, bevor wir den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen.
Übernachtung auf der Fähre gemäß gebuchter Kabinenkategorie.

10. Tag - Samstag: Amsterdam/Ijmuiden - Limburg
Noch ein Frühstück an Bord und schon erreichen wir den Hafen von Amsterdam/Ijmuiden. Nach unserer Ankunft treten wir die Heimreise nach Limburg an und lassen die schönen Eindrücke von unserer Reise nochmals Revue passieren.

Zum Buchungsformular


whiskyworld.de - Whisky und mehr (sale)